Die Systeme für das Dolmetschen werden von uns in zwei möglichen Konfigurationen angeboten als:

  • Mobile Dolmetschersysteme – Funksysteme (im Gegensatz zu Systemen, die auf der Übertragung im Infrarotbereich basieren) und den Vorteil haben, dass sie auch als mobile Geräte verwendet werden können – d. h. nicht nur in einem Konferenzraum, sondern auch auf Messen, Delegationen und auf Reisen. Dies ist durch die batteriebetrieben Sender und Empfänger möglich, die keine zusätzliche Geräte für das Dolmetschen benötigen, auch bei mehreren Sprachen nicht. Darüber hinaus können alle Sender und Empfänger in praktischen Koffern, die zugleich als Ladegeräte dienen, transportiert werden. Diese Lösung wird sehr oft von Übersetzungsbüros als zusätzliches System für Veranstaltungen verwendet, wo der Einsatz von stationären Systemen mit einer Kabine nicht möglich oder zu teuer ist.
  • Stationäre Dolmetschersysteme – diese Lösung wird überall dort empfohlen, wo das System nicht nur als mobiles System zum Einsatz kommt, sondern auch bei großen Konferenzen in Tagungsräumen. Neben Standardkomponenten, d. h. Sender und Empfänger kommen hier auch stationäre, an das Stromnetz angeschlossenen Empfänger und Sender für Übersetzer zum Einsatz. Diese Geräte können in „Racks“ montiert werden und werden in der Regel von einem Techniker bedient, der für die Beschallung zuständig ist. Die stationären Systeme werden darüber hinaus standardmäßig mit Tischmikrofonen für die Dolmetscher (Mikrofone mit dem sog. Schwanenhals und “Mute” Taste) sowie verdeckte, komfortable Kopfhörer für den Dolmetscher ausgerüstet. Diese Lösung wird meistens von Organisatoren großer Konferenzen, Hochschulen, Übersetzungsagenturen und Unternehmen gewählt. Eine Ergänzung des stationären Systems ist eine Dolmetscherkabine, die ebenfalls von uns angeboten wird.

Wir bieten Ausrüstung für das Simultandolmetschen folgender Firmen an:

  • Okayo – hervorragende Dolmetschersysteme Okayo, die auf Emfängern Okayo CON-9 oder Okayo EJ-7Okayo EJ-5 basieren. Sie werden sowohl bei kleinen, mittleren als auch bei großen Konferenzräumen empfohlen.
  • Die touristischen Systeme von Okayo und mGuide eignen sich perfekt als günstigere Option für die Abwicklung mobiler Übersetzungen (z. B. auf Messen, beim Besuch einer Produktionsstätte) oder bei kleinen und mittleren internationalen Treffen.

Es ist zu beachten, dass die vorgenannten Funksysteme im Vergleich zu anderen Systemen, die im Infrarotbereich arbeiten, folgende Unterscheidungsmerkmale aufweisen:

  • Mobilität – die Empfänger können sowohl in einem Raum als auch im Freien betrieben werden;
  • weniger Störanfälligkeit (z. B. bei Wänden, Säulen) – das Signal kommt bei dem Hörer sogar dann, wenn dieser den Raum verlässt oder keinen Augenkontakt mit dem Sender hat;
  • das System kann auch ohne externe Stromversorgung oder bei einer Störung des Beschallungssystems arbeiten, weil die wichtigsten Bestandteile, d. h. die Sender und Empfänger, batteriebetrieben sind.
  • Das digitale Funksystem gewährleistet darüber hinaus, ähnlich wie die IR-Systeme, eine diskrete Kommunikation.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf